Die noch immer wenig erforschten Gedichte Gregors von Nazianz verbinden in bemerkenswerter Weise jüdisch-christliche Gedankenwelt und griechisch-pagane Dichtungstraditionen. In diesem Buch wird das Doppelgedicht „Über das Schweigen in der Fastenzeit“ (Carm. II,1,34A/B) zweisprachig ediert und hinsichtlich seiner Bildersprache untersucht, an der sich die nicht selten innovative Verflechtung der verschiedenen Traditionen besonders deutlich zeigt.

Suchen Sie eine PDF-Version des Buches Schweigen in Versen durch von Autor Thomas Kuhn? Glücklicherweise haben wir die PDF-Datei bei florianzimmerman.buzz auf unserem Server. Klicken Sie unten auf den Download-Button, um ihn kostenlos herunterzuladen und sparen Sie Ihr Geld. Achtung, auf einigen unserer Server müssen Sie sich möglicherweise registrieren, bevor Sie das PDF herunterladen können.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link